Konzept der Bau- & Energietage Germering

Das Forum für Energie, Bauen und Handwerk öffnet am 12. und 13. Oktober erneut seine Türen und präsentiert sich zum dritten Mal als Zusatzveranstaltung der seit 2007 existierenden Haus+Hof in Fürstenfeldbruck.

Energetische Bausanierung, innovative Baulösungen und gesetzliche Rahmenbedingungen für Bauprojekte in Bayern bilden die zentralen Themen der Germeringer Energietage.  Im Fokus steht die Nachhaltigkeit der angebotenen Lösungen. Wir sehen in der Nachhaltigkeit einen zentralen Baustein unserer Gesellschaft, die die Bedürfnisse der heutigen Generation erfüllt ohne die Möglichkeiten künftiger Generationen zu gefährden.

Die Energietage sind eine der größten Veranstaltungen ihrer Art im südbayerischen Raum. Ziel der Regionalmesse ist es zu informieren, aufzuklären und zum Handeln anzuregen. Aussteller aus den Bereichen Wohnungsbau, Sanierung, Fördermöglichkeiten, Energie und Nachhaltigkeit geben Ihnen als Besucher Einblick in die Lösungen von morgen. Ökologische und langfristige Gebäudekonzepte sind der Schlüssel für die Zukunft, die Sie auf den Germeringer Energietagen schon heute erleben können.

Öffentliche Stellen und Verbände erläutern gesetzliche Rahmenvorgaben, Fördermöglichkeiten und beantworten Fragen zur individuellen Lebens- und Wohnsituation.

Die Besucher erhalten an beiden Veranstaltungstagen Informationen über das Energiesparen im Alltag und in den eigenen vier Wänden durch technische Neuerungen oder mit Hilfe von durchdachten Wohnraumkonzepten. Zukünftige Häuslebauer können sich zu umweltfreundlicher Bau- und Wohntechnik beraten lassen. Zu bestaunen und erforschen gibt es innovative Ideen und Zukunftsstudien, wie Alltagsgegenstände auf Solarbasis oder intelligente Energiemanager fürs Eigenheim.

Die Energietage verstehen sich als ein Netzwerk von regionalen Firmen, die im Energie- und Umweltsektor tätig sind, von interessierten Bürgern, die aktiv an ihrem Energie- und Abfallverbrauch etwas ändern möchten, von Fachleuten, die ihr Wissen und ihre Erfahrung weitergeben wollen und von Behörden und Politik, die die Rahmenvorgaben fest- und umsetzen.

Die Energietage setzen ein Zeichen: wir alle tragen Verantwortung für die Versorgung der nächsten Generationen und müssen uns dieser bewusst werden und handeln!

Die Fakten im Überblick

Titel Bau- & Energietage Germering
Motto Forum für Bauen, Energie und Handwerk
Termin 12. & 13. Oktober 2019, 11-18 Uhr
Die Veranstaltung findet jährlich statt.
Ort Stadthalle Germering, Landsberger Str. 39, 82110 Germering
Innenbereich: Orlandosaal
Außengelände: Therese-Giehse-Platz
Aussteller Dienstleister, Berater, Behörden, Vereine, Architekten, Anbieter für alternative Antriebe (E-Mobilität, Wasserstoff, etc.), Energieerzeuger, PV- und Solaranbieter, Kamin- und Ofenbauer, Baufirmen, Immobilienmakler, Finanzdienstleister, Versicherungen, Verlage, Sanitärbetriebe, Fliesenleger, Fenster, Rollläden, Jalousien, Bauelemente, Inneneinrichtung, Bauträger, Schreiner, Möbelhersteller, Elektroinstallateure und weitere Anbieter rund um die Themen Umwelt, Bauen, Energie und Wohnen
Zielgruppe Erwartete Besucher 2019: ca. 1.500
Die Energietage Germering profitieren zusätzlich von den 10.000 Besuchern des Marktsonntages, der parallel stattfindet.Eigenheimbesitzer, Bauherren, Endverbraucher, Mieter, Gemeinden, Errichter, Bauträger, Hausverwaltungen, Unternehmer, Kapitalanleger
Fachvorträge Bauen, Sanieren, Einrichtung, Gestaltung, Planung, Umwelt, Mobilität, regenerative Energiequellen, Recycling, Energiewende, Gesetzgebung, Staatliche Förderung
Werbung Fachmagazine, Facebook, Flyer, Plakat, Print, Radio, Newsletter
Kaufkraftindex 126,0 (Bundesdurchschnitt: 100)

 

adobe-acrobat-icon Konzept

thumbnail of EG19_Konzept

 

MACHEN SIE MIT.
Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne.